headerarbeit
In Österreich wird der Ruf nach branchenspezifischen Arbeitern immer lauter. Es ist kaum noch Nachwuchs vorhanden, der Lehrlingsmangel ist groß, hört man von der Wirtschaftskammer. Diesem Trend muss langfristig entgegengewirkt werden.

Wir stehen zu dem Standort Leoben als Bildungsstätte und möchten versuchen, im Zusammenwirken mit dem Land, Leoben auch als Berufsschulstandort zu etablieren sowie passende Einrichtungen zu fördern, die eine lebenslange Weiterbildung für Facharbeiter ermöglicht. Erste wichtige Schritte in dieser Hinsicht für Lehrlinge in Form einer Lehrlingsförderung wurden bereits gesetzt.

Als ÖVP sehen wir unsere Aufgabe darin, die Leute zu sensibilisieren, den Brotberuf als Facharbeiter mehr zu würdigen.